News

06.06.2017 Fury in the Slaughterhouse zu Gast an der Popakademie

Fury in the Slaughterhouse zu Gast an der Popakademie

Fury in the Slaughterhouse sind am 13.06. in der Popakademie zu Gast.

Am Dienstag, 13. Juni 2017 sind Fury in the Slaughterhouse zu Gast beim Open House in der Popakademie Baden-Württemberg. Mit dem künstlerischen Direktor und Geschäftsführer der Popakademie, Prof. Udo Dahmen, spricht die Kultrockband über ihr 30jähriges Bandjubiläum und Popmusikgeschichte.

In ihrer Bandgeschichte haben Fury in the Slaughterhouse bereits über vier Millionen Alben verkauft und wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Als eine der wenigen deutschen Bands schafften sie den Durchbruch auch auf dem amerikanischen Markt. Weltweit haben Fury In The Slaughterhouse mehr als 1000 Konzerte gespielt. Am 14. Juni treten Fury in the Slaughterhouse in einer großen Comeback-Show im Rahmen des zweiten Zeltfestivals Rhein-Neckar auf dem Maimarktgelände Mannheim auf.

Bei den Open-House-Veranstaltungen diskutieren Persönlichkeiten und Prominente über innovative Themen aus Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft. Die Veranstaltungsreihe ist für alle Interessenten geöffnet.

 

Open House mit Fury in the Slaughterhouse am 13. Juni 2017
Popakademie Baden-Württemberg
Hafenstraße 33 | 68159 Mannheim
Beginn: 20 Uhr | Raum 001 | Eintritt fre
i


Popakademie Baden-Württemberg GmbH
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Andreas Margara | Hafenstraße 33 | 68159 Mannheim
Tel: 0621 – 53 39 72 48
E-Mail: andreas.margara@popakademie.de

Worldrecords

provisorischer Trennstrich

LEA Gewinner

provisorischer Trennstrich

ECHO2017

provisorischer Trennstrich