BushKids

BushKids 


Im Februar 2014 startete das Projekt „BushKids“, ein außerunterrichtliches Zusatzangebot für Grundschüler der Jungbusch-Grundschule mit Migrationshintergrund (z. B. türkisch, rumänisch, bulgarisch). Absolventen der Popakademie unterrichten gemeinsam mit einem Dozenten der Orientalischen Musikakademie Mannheim die Schüler ein Jahr lang in wöchentlichen Musik-Coachings und entwickeln mit den Kindern eine Kunstsprache für Melodien, Raps und Liedtexte über alles, was ihr Leben im Mannheimer Stadtteil Jungbusch bewegt.

Logo Innovationsfond

Anhand von Sprech- und Sprachübungen, kreativem Hören und Schreiben, sowie Bodypercussion-Einheiten werden gezielt Kompetenzen entwickelt und das Verständnis gegenüber jeweiligen (soziokulturellen) Bedürfnissen des Anderen vertieft. In Kooperation mit der Orientalischen Musikakademie Mannheim werden dabei auch Instrumente aus dem orientalischen Kulturraum verwendet. Die erarbeiteten Stücke werden bei mehreren durch die Schüler organisierten Konzerten in Mannheim aufgeführt. Das Projekt wurde mit einem Abschlusskonzert im Rahmen von „Der Busch spielt“ am Juli 2015 beendet.

Zwecks Nachhaltigkeit sollen die pädagogischen Lehrkräfte des Kooperationspartners Grundschule Jungbusch zum einen popmusikpädagogisch qualifizierend ausgebildet werden, damit sie im Nachgang des Projekts ihre Schüler eigenständig unterrichten können, zum anderen soll die Schule zu diesem Zweck mit entsprechenden Instrumentarien und technischem Equipment ausgestattet werden.

Durch die finanziellen Mittel des Fuchs-Petrolub-Sozialpreises können mehrere Lehrerfortbildungen ermöglicht werden, die in der Popakademie stattfinden.

 

Hier geht's zur Fotogalerie der BushKids 2014.

Kontakt:

Tobias Reiter
Reiter, Tobias
Projektassistent Vermittlung Populäre Musik
Tel: 0621 - 53 39 72 14
E-mail E-mail
 vCard