News

30.06.2015 Lehre und Forschung - Popakademie verleiht Professur an Florian Sitzmann

 Lehre und Forschung - Popakademie verleiht Professur an Florian Sitzmann

Prof. Udo Dahmen und Prof. Florian Sitzmann

Florian Sitzmann, Departement-chief im Bereich Producing an der Popakademie Baden-Württemberg, hat den Professoren-Titel verliehen bekommen. Die Ernennungsurkunde des baden-württembergischen Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst wurde im Rahmen einer Feierstunde von Prof. Udo Dahmen, Leiter des künstlerischen Bereichs der Popakademie, übergeben.

„Es freut mich ganz besonders, dass wir heute einen Popakademie-Dozenten der ersten Stunde zum Professor ernennen dürfen. Florian Sitzmann hat den Bereich Producing an unserer Einrichtung maßgeblich mit aufgebaut. Als Persönlichkeit und Kollegen wissen wir ihn sehr zu schätzen“, sagt Prof. Udo Dahmen.

Florian Sitzmann arbeitet seit 1990 erfolgreich als Produzent, Songwriter und Arrangeur für etablierte und aufstrebende Künstler, darunter Nena, Xavier Naidoo, Edo Zanki, André Heller, Söhne Mannheims, Mine, Wallis Bird oder Christina Stürmer. Neben goldenen Schallplatten und Platin-Awards wurde Florian Sitzmann unter anderem mit dem „ECHO“ ausgezeichnet.

Seit 1988 spielt Florian Sitzmann bei unzähligen Recording-Sessions im Studio für verschiedenste Künstler und Produzenten Piano, Keyboard und Cello. Als Live-Keyboarder ist er festes Bandmitglied bei den „Söhnen Mannheims“ seit Gründung des Live-Ensembles im Jahre 1999. An der Popakademie in Mannheim erforscht Florian Sitzmann gemeinsam mit seinen Studierenden die Popmusikproduktion in all ihren Facetten. 

 

 

Popakademie Baden-Württemberg GmbH
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Andreas Margara, Hafenstraße 33, 68159 Mannheim
Tel: 0621 - 53 39 72 48, E-Mail: andreas.margara@popakademie.de

Infotag

provisorischer Trennstrich

PalaisDerKolchose

provisorischer Trennstrich

ECHO2017

provisorischer Trennstrich

LEA Gewinner