News

02.09.2016 Ehemaliger Popakademie-Student landet Chart-Erfolg mit Die Lochis

Kategorien:

Ehemaliger Popakademie-Student landet Chart-Erfolg mit Die Lochis

Die Lochis © Delia Baum

Von YouTube an die Spitze der deutschen und österreichischen Charts. Das haben Die Lochis letzte Woche mit ihrem Album #zwilling geschafft, das auf Platz 1 der offiziellen deutschen und österreichischen Album-Charts eingestiegen ist. Mit den beiden YouTube-Stars freut sich der ehemalige Musikbusiness-Student Jan-Simon Wolff, Geschäftsführer von Department Musik, dem Berliner Label der Die Lochis.

Angefangen mit Sketchen und Songparodien auf YouTube zählen die beiden Brüder Die Lochis mit mittlerweile mehr als 2,1 Millionen Abonnenten zu den 20 erfolgreichsten YouTubern in Deutschland. Nach dem eigenen Kinofilm folgten Single-Chartplatzierungen, die erste Tour und schließlich der Album Chart-Erfolg. #zwilling ist damit schon jetzt das erfolgreichste Album deutschsprachiger YouTube-Stars.

Jan-Simon Wolff hat 2010 bei Universal Publishing als A&R-Manager angefangen, wo er Cro unter Vertrag nahm, und gründete vor vier Jahren das Label Department Musik (ehemals Chimperator Department) sowie den Verlag Affen Publishing. Neben den Die Lochis hat Department Musik auch die Bands und Künstler Grizzly, Heiskalt, Lot, Miller und Psaiko.Dino unter Vertrag.

Hier geht’s direkt zum YouTube-Channel der Die Lochis und hier zur Website von Department Musik

Bandpool2017

provisorischer Trennstrich

ECHO2017

provisorischer Trennstrich

LEA Gewinner

provisorischer Trennstrich