News

05.07.2016 Deutsch-Finnisches Netzwerktreffen auf dem MELT!

Deutsch-Finnisches Netzwerktreffen auf dem MELT!

Die Projektgruppe bei der Arbeit während einer Exkursion auf das SPOT-Festival.

Vom 15. bis zum 17. Juli findet dieses Jahr zeitgleich mit dem MELT!-Festival das Networking-Event MELT!NG POT statt. Das Event richtet sich an ausgewählte Studierende und ambitionierte Berufseinsteiger aus der deutschen und finnischen Musikbranche, die in Vorträgen, Diskussionen und lockeren Gesprächsrunden die Möglichkeit erhalten, sich kennenzulernen und ihr internationales Netzwerk zu erweitern. Dabei stehen beispielweise Julian Gupta von MELT! Booking, Riku Salomaa von Music Export Finland und Daniel Koch, Chefredakteur des Musikmagazins Intro als Speaker auf der Bühne.

Das Netzwerktreffen wurde von den vier Musikbusiness-Studierenden Clara Teschner, Max Feibel, Theresa Voppichler und Johannes Middelbeck im Rahmen der Projektwerkstatt auf die Beine gestellt. Die Vier haben Speaker und Teilnehmer akquiriert, das Programm gestaltet und das Event promotet. Unterstützt wurden sie dabei von ihrem Projektleiter Jan Clausen, Geschäftsführer bei FACTORY 92.

Das Event wird nur für ausgewählte Teilnehmer angeboten. Auf ein erfolgreiches MELT!NG POT.

 

Bandpool2017

provisorischer Trennstrich

ECHO2017

provisorischer Trennstrich

LEA Gewinner

provisorischer Trennstrich