StartUps

Existenzgründerberatung der Popakademie

Die Popakademie Baden-Württemberg mit Sitz in Mannheim bietet erstmals und einzigartig in Deutschland die Möglichkeit einer staatlichen Ausbildung in den Bereichen Musik und Musikwirtschaft. Neben den Angeboten zur Aus- und Weiterbildung im Musikbereich gibt es vielfältige Projekte in den Bereichen Regionalentwicklung und Wirtschaftsförderung am Medienstandort Baden-Württemberg. Als Kompetenzzentrum für Popkultur und Musikwirtschaft veranstaltet die Popakademie u.a. einen jährlichen Fachkongress.

Die branchenbezogene Beratung für Existenzgründer im künstlerischen wie im Business-Bereich steht im Mittelpunkt des Angebotes der Popakademie.
Außerdem betreibt die Popakademie Baden-Württemberg Lobbyarbeit bei verschiedensten Einrichtungen, um diese mit den Marktgegebenheiten der Musikbranche vertraut zu machen und Barrieren abzubauen.
Weitere Beratungsangebote, wie z.B. der IHK, ifex und RKW, werden einbezogen und die Kontaktherstellung zu diesen vorangetrieben. In Zusammenarbeit mit dem Musikpark entwickelt sich das neue Medienquartier im Jungbusch, zwischen City, Neckar und Verbindungskanal, zu einem Drehkreuz der Musikbranche.
Mit der Beratung von Existenzgründern und Selbstständigen in der Musikbranche bereitet die Popakademie Existenzgründer auf die Besonderheiten der Unternehmensführung in der Musikbranche vor. Wer also z. B. ein Label, eine Agentur oder ein Tonstudio gründen möchte, ist bei der Popakademie richtig.


Aktuell

  • CoWorking Space Rhein Neckar: powered by Adtelligence in der Mannheimer Oststadt. Weitere Informationen hier.
  • Innovationsgutschein C: Möglichkeit einer Förderung bis zu 5.000€ für Kleinstunternehmer und Freiberufler der Kreativwirtschaft. Unterstützt durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg. Durch die Förderung soll die Erstvermarktung neuer kreativer Produkte und Dienstleistungen unterstützt werden. Nähere Infos hier, Kontakt
  • BMWi-Businessplaner: Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat eine komplett überarbeitete Version des BMWi-Businessplaners herausgebracht. Erstellen Sie damit Schritt für Schritt ihren individuellen Businessplan. Den Link zum Herunterladen der Anwendung sowie alle technischen Voraussetzungen finden Sie hier.

 

 Angebot / Service für Studenten und Absolventen

  • Beratung zu Finanzplanung, Marktanalyse und Realisierbarkeit der Geschäftsidee
  • Vermittlung von wichtigen Ansprechpartnern in der Politik, Wirtschaft und den Medien
  • Hilfe bei der Koordination und Vermittlung für die Erstberatung und Beschaffung von Fördergeldern

Angebot / Service für externe Interessierte

  • Bereitstellung von Informationsmaterial (kostenfrei als Download, siehe unten)
  • Seminarangebote zu Themen wie Erstellung eines Businessplans, "Wie gründe ich ein Tonstudio?", Künstlermanagement, Vertragsarten
  • Gründungswerkstatt Rhein-Neckar


Weitere Informationen zur Existenzgründung in der Musikbranche bekommen Sie in den Seminaren der Popakademie vermittelt. Infos zu den Themen, Dozenten und Terminen finden Sie hier.

Im YouTube-Channel NewCome InSights finden Existenzgründer und Gründungsinteressierte nützliche Tipps und Informationen in kurzen Videosequenzen, Interviews und Berichten rund um das Thema Existenzgründung und Unternehmensnachfolge in Baden-Württemberg.

Anbei haben wir Ihnen verschiedene Informationsblätter, Checklisten, Literaturtipps und weitere Hilfen als pdf-Dateien zum Download bereitgestellt.

Handout 1: Die EntscheidungsphaseMikrokredite MONEX
Handout 2: Die Planungsphase
Handout 3: Die Finanzierung
Handout 4: Die wichtigsten Versicherungen
Handout 5: Günstige Büromöbel
Handout 6: Adressen, Links und Literatur



Kontakt:


Popakademie Baden-Württemberg GmbH
Prof. Hubert Wandjo
Hafenstr. 33
68159 Mannheim
Tel.: 0621 - 53 39 72 26
Fax: 0621 - 53 39 72 97
E-Mail: hubert.wandjo@popakademie.de

Kontakt:

Prof. Hubert Wandjo
Wandjo, Hubert
Business Direktor & Geschäftsführer, Leiter Fachbereich Musik- und Kreativwirtschaft
Tel: 0621 - 53 39 72 26