News

10.01.2015 Work in Progress Club am 21. Januar 2015

Work in Progress Club am 21. Januar 2015

Beim WIPC mit dabei: Dirty Bu$iness © Franka Rose

Am Mittwoch, den 21. Januar 2015 findet die letzte Runde des Work in Progress Clubs des laufenden Wintersemesters statt. Dieses mal sorgen The golden means, Alice Merton, Pronophon 96, Dirty Bu$iness und Megasm! für den richtigen Sound und die beste Stimmung.

Die Work in Progress Club-Reihe bietet die Gelegenheit einen Blick auf die aktuellen Band- und Soloprojekte der Studierenden aus dem Fachbereich Populäre Musik (B.A. Popmusikdesign und M.A. Popular Music) zu werfen. Auf einer Bühne vereinen sich an einem WIPC-Abend die unterschiedlichsten Stilrichtungen, der Eintritt ist frei.

Datum: 21. Januar 2015, 20.00 Uhr
Ort: Popakademie Baden-Württemberg, Raum 001

Bandpool2017

provisorischer Trennstrich

ECHO2017

provisorischer Trennstrich

LEA Gewinner

provisorischer Trennstrich