News

31.05.2016 Großes „Pop macht Schule“-Finale in der Alten Feuerwache

Großes „Pop macht Schule“-Finale in der Alten Feuerwache

Im März besuchte das Pop macht Schule-Team zwölf Schulen in der Metropolregion.

Am 3. Juni 2016 findet in der Alten Feuerwache Mannheim das Abschlusskonzert von „Pop macht Schule“ statt. Zwölf Schulen der Metropolregion Rhein-Neckar hatten an dem Coaching-Programm teilgenommen, bei dem Studierende und Dozenten der Popakademie Baden-Württemberg gemeinsam mit Schülern Songs geschrieben und Instrumente gelernt haben.

Für einen Tag verwandelten sich im März zwölf ausgewählte Schulen der Metropolregion in ein Pop-Camp. Unter professioneller Anleitung konnten die Schüler Songtexte schreiben, Musikstücke komponieren und Instrumente ausprobieren. Traditionell finden sich alle Beteiligten am 3. Juni zum großen Finale der „Pop macht Schule“-Tour in der Alten Feuerwache Mannheim ein. Moralische und musikalische Unterstützung erhalten die Schüler bei ihrem großen Auftritt durch erfahrene Musiker und Bands der Popakademie. Mit dabei sind dieses Jahr: Enemy Inside, Kiara Maria, Maggie Rich, Lunascope, Kind Kapvtt, Der Wieland und Vincent Hall.

Ziel des gemeinsam mit der BASF SE initiierten Projekts ist die frühzeitige Sinnesschärfung der Jugendlichen für den kreativen Umgang mit Popularmusik und deren nachhaltige Integration in den Musikunterricht. Das gemeinsame Musizieren fördert zudem die soziale Kompetenz der Jugendlichen. Für das „Pop macht Schule“-Programm konnten sich alle Schulklassen der Jahrgangsstufen 5 bis 13 aller Schularten aus der Metropolregion Rhein-Neckar bewerben. 

Beginn des Abschlusskonzerts am 3. Juni in der Alten Feuerwache Mannheim ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei (Einlass ab 18.00 Uhr).

Partner:

Logo BASF neu

 

 

 



Weitere Partner sind die Städte Heidelberg, Ludwigshafen und Mannheim.

 


Popakademie Baden-Württemberg GmbH
Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Andreas Margara
Hafenstraße 33, 68159 Mannheim
Tel: 0621 – 53 39 72 48, Fax: 0621 – 53 39 72 98 
E-Mail: andreas.margara@popakademie.de

Infotag

provisorischer Trennstrich

PalaisDerKolchose

provisorischer Trennstrich

ECHO2017

provisorischer Trennstrich

LEA Gewinner