News

12.11.2009 Indie und Pop mit Beispielwelt, Die Zappler, Empty Beauty und Rathsfeld

PLAY LIVE Showcase in der Popakademie Baden-Württemberg

Am 14. November 2009 findet in der Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim das zweite Vorrunden-Konzert von PLAY LIVE statt. Bei den PLAY LIVE Showcases im November geht es darum, wer sich für das Finale des landesweiten Förderpreises qualifiziert. Beim ersten Showcase in Stuttgart konnten sich AndiOliPhilipp einen der vier begehrten Finalisten-Plätze sichern. Der zweite PLAY LIVE Vorentscheid steht nun unter dem Motto Indie und Pop. Antreten werden an diesem Abend die Bands Beispielwelt, Die Zappler, Empty Beauty und Rathsfeld.

Titel:             Play Live Showcase Indie/Pop
Datum:          Sa 14.11.2009
Uhrzeit:         20:30 Uhr (Einlass 19:30 Uhr)
Programm:   Beispielwelt (Mannheim, Region Rhein-Neckar-Odenwald), Die Zappler
                     (Ammerbuch, Region Neckar-Alb), Empty Beauty (Gernsbach,Region
                     Mittlerer Oberrhein), Rathsfeld (Mannheim, Region Rhein-Neckar-Odenwald)
Ort:               Popakademie Baden-Württemberg, Hafenstraße 33, 68159 Mannheim
Eintritt:          5 Euro AK, 3 VVK

Der PLAY LIVE Bandförderpreis stellt mit seinen vier Vorrunden-Konzerten im November die Weichen für den Endspurt. Bereits Anfang des Jahres wurde unter den knapp 250 Bewerbungen eine Vorauswahl getroffen. Dabei schafften 120 Bands aus ganz Baden-Württemberg die erste Hürde von PLAY LIVE und qualifizierten sich für das Demo-Hearing. 16 Teilnehmern gelang der Schritt in das anschließende Coaching-Programm, das von Juni bis Oktober in Kooperation mit Fachleuten aus dem Musikbusiness durchgeführt wurde. Dem PLAY LIVE 2009-Sieger winken neben Geld- und Sachpreisen eine Teilnahme am bundesweiten Wettbewerb local heroes als Vertreter Baden-Württembergs sowie ein Auftritt beim Southside Festival 2010. Der Vorschlag für das bundesweite Förderprogramm Pop Camp ist ihm ebenfalls
sicher. Der Bandförderpreis ist ein Projekt der Popbüros Baden-Württemberg und der
Landesarbeitsgemeinschaft der Rock- und Musikinitiativen Baden-Württemberg e.V. in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, dem SWR DASDING und vielen weiteren Kooperationspartnern.

Weitere Informationen zu PLAY LIVE finden Sie auf www.bw.popbuero.de/playlive. Kontakt: Pierre Seidel, Popbüros Baden-Württemberg c/o Popbüro Region Stuttgart, Naststr. 11a,70376 Stuttgart, Telefon 0711-489097-11, pierre.seidel@region-stuttgart.de

Die teilnehmenden Bands:

Beispielwelt
 

Beispielwelt

Es könnte so schön sein, wenn man sich die Welt so machen könnte, wie man sie gerne hätte. Und es kann so schön sein, wenn es dann jemand tatsächlich einfach mal tut. Stefan, Zacharias, Franziska und Michel aus Mannheim basteln sich ihre Beispielwelt aus deutschen Pop- und Indiemelodien.
www.beispielwelt.de

Die Zappler
Die Zappler

Die Tübinger Zappelbuben alias Die Zappler haben es sich zur Aufgabe gemacht, den deutschen Chansons mit Witz und Ironie wieder massentauglich zu machen. Trotz großer Vorbilder, wie Dieter Thomas Kuhn haben sich die sieben Jungs von Beginn an auf Eigenkompositionen konzentriert und mit Nummern wie Rio oder Vollmilch ihren eigenen unverkennbaren Stil gefunden.
www.myspace.com/diezappler

Empty Beauty
Empty Beauty
 

Die vier Jungs aus Gernsbach haben sich dem Alternative Rock verschrieben und lassen sich dabei von Bands wie Mando Diao und The Kooks beeinflussen. Mit ihrem Song "Mona Lisa" waren sie auch schon in der DASDING Netzparade zu hören und sie beweisen, dass guter Indie nicht nur von der Insel kommt.
www.empty-beauty.de

Rathsfeld
Rathsfeld
 

Rathsfeld – das sind Philipp, Konrad, Lars, Frank und Eva. Die fünf haben sich in Mannheim gefunden. Sie machen deutschen Pop, aber irgendwie anders. Mal laut, mal leise, mal schnell, mal langsam, aber immer rathsfeld.
www.myspace.com/rathsfeld

 

Popakademie Baden-Württemberg GmbH
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit , Matthias Krebs
Hafenstraße 33, 68159 Mannheim
Tel: 0621 – 53 39 72 48, Fax: 0621 – 53 39 72 98
E-Mail: matthias.krebs@popakademie.de

Kontakt:

Andreas Margara
Margara, Andreas
Manager Public Relations & Social Media
Tel: 0621 - 53 39 72 48
E-mail E-mail
 vCard